…it’s not the end if you just say hello again.

can I come up for air?



11.01.2019
11:12
Tanz der Toten
Architects & Fit For A King
Kaffee
Quark mit Obst und Nüssen
ich bemühe mich!

Okay, ich habe mich wieder beruhigt. Das mit dem Weitermachen können wir also dann jetzt mal angehen. Gestern war ich zur ersten Infusion des neuen Medikaments in der Uniklinik. Stundenlang! Meine Güte. Aber bisher merke ich nichts Unangenehmes. Mein Körper hält offenbar so einiges aus. Und he, ich bin auf eigenen Beinen hin und irgendwann spätabends wieder nach Hause! Dafür, dass ich letzte Woche kaum laufen konnte, ist das wirklich super! Schön wäre es jetzt noch, wenn das Medikament anschlägt und sich meine Gesamtsituation wieder etwas bessert. Ich glaube auch, dass ich ab nächster Woche diesen Ernährungskram mal ausprobiere. Gefühlt darf man da ja echt nichts mehr essen, ich muss mich da echt gut vorbereiten und am Wochenende noch einmal bisschen einlesen, aber wer weiß, vielleicht kommt ja was bei rum. Und selbst wenn nicht, kann ich mir nicht vorwerfen, nichts alles mal versucht zu haben.

Dann fange ich jetzt auch mal mit Bewerbungen an. Irgendwie habe ich keine Lust mehr auf meine Stelle. Meine Kollegin ist echt unerträglich, ich mache nur die nervigen Sachen, während sie sich fein die Rosinen raus gepickt hat. Naja, ist ja eh nur eine Elternzeitvertretung, von daher sollte ich auch dringend mit Bewerbungen anfangen, damit ich am End nicht in den Stress komme. Wie man gesehen hat, tut mir das ja nicht besonders gut… Und meine Dissertation will endlich überarbeitet und veröffentlicht werden. Ich habe also ausreichend zu tun, yay. Keine Zeit, weiter Trübsal zu blasen – abgesehen davon, dass ich auch keine Lust dazu habe. Bisschen musste einfach sein, bei dem ganzen Mist ist es auch völlig verständlich und es wäre seltsam, wenn ich das einfach runterschlucken und wegstecken würde, aber jetzt ist auch gut. Jetzt bin ich einfach nur froh, dass das Schlimmste überstanden ist, ich jetzt noch drei Tage zur Erholung habe, in denen ich kitschige Serien & Filme schauen, ekelhafte Bücher lesen und viel zu viel Ungesundes essen kann.
11.1.19 11:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de