…it’s not the end if you just say hello again.

There's no path to guide me



29.09.2019
14:06
Flieh, wenn du kannst
The Ghost Inside
zu viel 'Bones'
Kaffee
Quark mit Obst
eine halbe Stunde für den Rücken
gut gelaunt

Der letzte Eintrag ist echt viel zu lange her... In meinem Leben ist einfach zu viel los, ich komme zu nichts…. Okay, das ist Nonsens, schließlich komme ich gerade aus dem Urlaub… Es war traumhaft, noch ein wenig den Sommer verlängert. Und es war absolut nötig. Es war wirklich in letzter Zeit zu viel. Der neue Job (der wirklich super ist, aber eben anstrengend) nimmt mich ganz schön in Beschlag, es ist einfach viel zu viel zu tun, dann die letzte Infusion, die mich wochenlang völlig geschlaucht hat, der Umzug… bzw. auch das Drama mit meinen ehemaligen Vermietern, die sich echt unmöglich aufgeführt haben, nicht zu schweigen von einem eher unangenehmen Date, um jetzt mal das Klischee auszupacken... Mir war zuletzt wirklich alles zu viel, ich musste einfach mal raus. Und vor allem ans Meer. Meer ist großartig, Meer macht fröhlich, Meer beruhigt mich. Und ich hatte mal wieder Zeit für Sport, habe viel zu viel gegessen und getrunken und geschlafen, so wie es sein muss im Urlaub. Ich frage mich nur immer wieder, wieso die Leute einen so merkwürdig anstarren müssen, wenn man allein in den Urlaub fährt. Es nervt irgendwie. Nein, ich bin kein bedauernswertes Geschöpf! Bedauernswert wäre es, wenn ich all das verpassen würde, nur weil ich mich nicht traue, allein zu fahren. Und es war wichtig, mir das auch selbst mal wieder vor Augen zu führen. Im Endeffekt ist es natürlich schade, dass ich allein fahren muss, klar. Es ist auch schade, dass ich immer nur miese Dates habe, es ist ganz besonders schade, dass die Männer entweder bereits Probleme mit meinem Werdegang und meinem Doktortitel (der ja noch nicht einmal offiziell bisher ist) haben, spätestens aber sich beim Thema MS verflüchtigen. Natürlich ist das schade! Und traurig. Und wenn ich zu viel darüber nachdenke, muss ich mich tatsächlich auch ein wenig selbst bedauern. Also denke ich nicht zu viel darüber nach. Ändern kann ich daran sowieso nichts. Ich kann mir keinen neuen Körper aussuchen. Klar, würde ich das manchmal wollen. Aber insgesamt haben wir uns doch gut zusammen arrangiert. Insbesondere in diesem Jahr. Von daher, solange er noch mitmacht, werde ich so viele Urlaube machen, wie ich nur kann. Und wenn die alle allein stattfinden, dann ist es eben so.
29.9.19 14:06


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de