…it’s not the end if you just say hello again.

I count the seconds until you're fucking gone



27.01.2018
halb fünf
Milchgeld
Parkway Drive
Madam Secretary
Schreibtisch
Tee
heute Morgen, super motiviert

Ey, ich kaufe mir demnächst einen Stock, wenn das hier so weitergeht. Oh man. Gut, mache ich wahrscheinlich eh nicht, aber irgendwie scheint es derzeit angebracht. Ich beruhige mich im Moment damit, dass es vermutlich kein Schub sein wird, sondern einfach, weil mein Körper total platt ist, nachdem ich die ersten beiden Wochen dieses Jahr komplett flach lag, mit Fieber und allem drum und dran, das mag mein Körper ja eh nicht. Für einen Schub habe ich jetzt auch gar keine Zeit. Endlich tut sich in meinem Leben etwas! Am Montag kann ich meinen neuen Vertrag unterschreiben. Endlich eine sinnvolle Gehaltsklasse und vor allem eine sinnvolle Position, endlich keine Assistenzstelle mehr. Auch wenn es nur die Elternzeitvertretung ist, gar nicht schlimm. Hauptsache eine verantwortungsvolle Position, jetzt, wo ich auf die 30 zusteuere, ist das mehr als angebracht^^ Und mit meiner Diss geht es auch gut voran. Ich habe beschlossen, sie ist jetzt fertig geschrieben, ab jetzt wird „nur“ noch überarbeitet. Alles andere wäre verschwendete Zeit. Besonders super wird sie eh nicht, aber das ist mir auch egal, Hauptsache, sie kommt durch und das ganze Projekt mal zu einem Ende. Ich finde, es reicht jetzt. Es könnte also ein super Jahr werden. Diss einreichen, 30 werden, super Job haben. Bitte bitte, lass es funktionieren! Und nein, keine gesundheitlichen Beschwerden, weil – es muss ja einen Ausgleich für das Positive geben, auf gar keinen Fall! Einfach nur schön, bitte! Ich bemühe mich auch und bin total positiv eingestellt! Schon fast bisschen ekelhaft!
27.1.18 16:25


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de